Schrift ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     *****    28.06.2019 Schradener Dorf- und Sportfest  *****      
     *****    29.06.2019 Schradener Dorf- und Sportfest  *****      
     *****    30.06.2019 Schradener Dorf- und Sportfest  *****      
     *****    27.07.2019 Wasser-Spiele-Spaß 2019 in Plessa-Süd  *****      
     *****    14.09.2019 Fußballturnier in Kahla  *****      
     *****    14.09.2019 Tag der offenen Tür des Dorf- und Sportvereines  *****      
     *****    15.09.2019 Reitturnier in Kahla  *****      

Stellenausschreibung - Fachbereichsleiter Finanzen und Controlling (m/w/d)

Amt Plessa, den 20.03.2019

Stellenausschreibung

Das Amt Plessa sucht zum 01.07.2019 einen

Leiter für den Fachbereich II - Finanzen & Controlling (m/w/d)

 

Wir suchen eine zielstrebige und kompetente Persönlichkeit mit überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft, die über ein hohes Maß an Engagement bei der Lösung der vielseitigen und komplexen Aufgaben in der Kommunalverwaltung, Organisations- und Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen sowie über die Fähigkeit zur Führung von Mitarbeitern verfügt.

 

Zum Aufgabengebiet gehören folgende Aufgaben:

 

  • Leitung des Fachbereiches mit 6 Mitarbeitern
  • Ausübung der Funktion des Kämmerers gem. § 84 Brandenburgischer Kommunalverfassung (BbgKVerf)
  • zielorientierte Führung und Organisation der Finanzverwaltung mit den Sachgebieten Haushalt, Kasse, Vollstreckung, Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Steuern
  • Aufstellung des Jahresabschlusses (Bilanz, Ergebnis- und Finanzrechnung), des Haushaltsplanes und Ausführung des Haushaltsplanes mit Berichtswesen für das Amt und alle amtsangehörigen Gemeinden
  • Arbeit mit kommunalen Gremien (Gemeindevertretung)
  • Beratung der Verwaltungsleitung
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Satzungen und Dienstanweisungen

 

Änderungen des Geschäftsbereiches bleiben jedoch vorbehalten.

 

Voraussetzungen:

  • Abschluss für den gehobenen Dienst (Verwaltungsfachwirt) oder vergleichbare Qualifikation aus dem Bereich der Wirtschaft (idealerweise mit den Schwerpunkten öffentliches Haushaltsrecht, Finanzen und Controlling, Kenntnisse im Verwaltungsrecht)
  • Sehr gute Bilanz- und Buchhaltungskenntnisse
  • Ausgeprägtes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Sozial- und Organisationskompetenz
  • Kenntnisse in der Finanzsoftware „mpsNF“ sind wünschenswert
  • Führungserfahrung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Führerschein Klasse B

 

Die Arbeits- und Entgeltbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Die wöchentliche Arbeitszeit umfasst 40 Stunden. Die ausgeschriebene Stelle ist unbefristet.

 

Wenn Sie über die geforderten Anforderungen verfügen und Interesse an dieser Tätigkeit haben, freuen wir uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.


Bitte richten Sie diese mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse)

bis zum 29. April 2019

an das

 

Amt Plessa
Kennwort: Leiter/in Finanzen
Steinweg 6
04928 Plessa

 

oder per Mail an: anja.heller@plessa.de

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Heller unter 03533 480612 gern zur Verfügung.

Später eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Es wird gebeten, keine Originalnachweise einzureichen. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

 

 

Datenschutzhinweis:

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen an die Personalabteilung weitergegeben werden. Zum Zwecke der Abwicklung von Bewerbungsverfahren erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Bewerbern. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Wird ein Anstellungsvertrag mit einem Bewerber geschlossen, so werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Schließen wir mit dem Bewerber keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

 

Schrey

Amtsdirektor