Ausbau des Verbindungs- und Hauptwirtschaftsweges zwischen Gorden und Oppelhain

Gorden-Staupitz, den 31. 07. 2019

Der Verbindungsweg wird auf einer Länge von Oppelhain kommend von 3 auf 5m in Asphaltbauweise verbreitert. Es werden 5 Ausweichstellen in Asphaltbauweise 30x 2 m und 8 Ausweichstellen in Betonverbundpflaster 30x 2 m geschaffen. In den Waldbereichen wird eine Wurzelschutzbahn auf ca. 2130 m eingezogen. Das Durchlassbauwerk wird abgerissen und ersetzt.

Dieses Vorhaben wird mit 165.761,82 € aus dem Programm ländliche Entwicklung im Rahmen von LEADER vom 25.09.2018- Teilbereich E: Umsetzung von investiven Vorhaben der integrierten ländlichen Entwicklung gemäß GAK- Rahmenplan bezuschusst. Dies entspricht 75 % der Gesamtkosten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ausbau des Verbindungs- und Hauptwirtschaftsweges zwischen Gorden und Oppelhain