Elsterwerda: Sanierung der B 101 Richtung Bad Liebenwerda unter Vollsperrung

Ab kommenden Donnerstag, 24.06.2021, wird die Bundessstraße B 101 erneuert.

 

Die Arbeiten finden auf einer Länge von etwa einem Kilometer ab Ortsausgang Elsterwerda (Elbe-Elster) Richtung Bad Liebenwerda statt. Dazu zählen auch die Einmündungen an der Saathainer Straße (Kreisstraße K 6207) und der Haidaer Straße (K 6210).

 

Für die Bauarbeiten wird die B 101 voraussichtlich bis Mitte Juli 2021 voll gesperrt.

 

Der Verkehr aus Richtung Bad Liebenwerda kommend wird über die Landesstraße L 593 durch Prieschka über Reichenhain und Stolzenhain an der Röder (L 59) auf die K 6207 bis zur K 6206 durch Kotschka und dann auf die B 101 nach Elsterwerda umgeleitet.

 

Aus Richtung Lauchhammer kommend, startet die Umleitung auf der L 62 über die K 6209 durch Dreska und Kraupa und endet auf der B 101.

 

Für den Radverkehr und das Gewerbegebiet West sind in Elsterwerda die Umleitungen ausgeschildert.

 

Der Landesbetrieb Straßenwesen bittet alle Verkehrsteilnehmer*innen und Anwohner*innen für alle entstehenden Beeinträchtigungen um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit.

 

Informationen zu den aktuell bestehenden Baustellen im Land finden Sie kurzgefasst im Baustelleninformationssystem des Landesbetriebs: https://www.ls.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.278688.de

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Amt Plessa
Do, 17. Juni 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Online-Wahlschein - Beantragung ab sofort möglich
Caritas - Allgemeine soziale Beratung
in den Räumen der Amtsverwaltung Plessa, Steinweg 6, Haus II *** TERMINE im Oktober: >> ...