Amt Plessa | Steinweg 6 | 04928 Plessa

Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
     *****    15.11.2019 Martinsumzug an der Kirche in Schraden  *****      
     *****    01.12.2019 Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Schraden  *****      
     *****    07.12.2019 Advent am Weidendom  *****      
     *****    21.12.2019 Glühweinfest der Feuerwehr Schraden  *****      
Link verschicken   Drucken
 

Das war der Kunst- und Kreativmarkt 2019 im Kulturhaus in Plessa

Plessa, den 05.11.2019

Witzige Sparstrümpfe, Gartenmöbeln mit Pfiff und kleine Engel

Beim Kreativmarkt reichte der Platz nicht für alle, die mitmachen wollten

 

Der Plessaer Kreativmarkt hat in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste in das Kulturhaus gelockt. Obwohl das Wetter am vergangenen Samstag eher nach einem Regenschirm verlangte und sich erst am Nachmittag auflockerte, ließen sich davon die Besucher nicht abhalten und kamen schon vor der offiziellen Eröffnung dichtgedrängt in das Kulturhaus geströmt.

Mehr als 50 Hobby- und Kunsthandwerker hatten sich angemeldet und der Platz reichte mal wieder nicht für alle, die mitmachen wollten. Neben handgefertigten Keramiken über Holzsäge- und Drechselarbeiten, Textile Unikate, Trockenfloristik und Papierarbeiten waren zum Beispiel auch handbemalte Oster- und Straußeneier, Schmuck aus verschiedensten Materialien sowie Taschen, Loops und textile Collagen zu sehen. Von Berlin bis Nossen waren Aussteller wie Gäste angereist und verwandelten das Kulturhaus in einen tollen Kunsthandwerkermarkt.

Zum ersten Mal mit dabei war Uwe Verchau aus Dresden, der Sublimationsdruck auf Mousepads, Untersetzern und Fließen zeigte. „Angefangen hat es damit, dass ich gerne fotografiere. Zunächst waren es nur Blumen, später sind nach und nach verschiedene Themen entstanden wie Tierfotografien, das Meer in allen seinen Variationen oder auch Sonnenuntergänge“, erzählt er.

Auch zum ersten Mal dabei war Justus Mertzig aus Doberlug-Kirchain. Er kam mit schweren Holzgartenmöbeln mit Pfiff angereist und hat bestimmt manchen Interessenten für seine Blumenkästen und Stehtische gefunden.

Beatrice Neuhoff war mit ihrem Mann zum wiederholten Mal aus Dortmund angereist, wo die gebürtige Plessaerin eine neue Heimat gefunden hat. Sie zeigten Holzsägearbeiten, die Siegfried Neuhoff an der Dekupiersäge vorführte, während seine Ehefrau am Basteltisch mit Kindern werkelte.

Überhaupt waren die an mehreren Ständen angebotenen Workshops dicht umlagert. So bastelte Matthias Voigt mit Interessierten kleine Eulen aus Holzscheiben. Beatrice Freiwald entwarf mit Kindern und Erwachsenen kleine Tonfiguren und hatte dafür 13 Kilo Ton mitgebracht, der zum guten Schluss aufgebraucht war. Am Stand von Petra Dämmig aus Elsterwerda konnte man kleine Engel basteln. Die vielen Bastelsätze, die sie mitgebracht hatte, waren mittags schon fast aufgebraucht.

Rainer Schmidt aus Lauchhammer zeigte an seinem Stand witzige Sparstrümpfe und verschiedene – teils selbstentworfene – Spiele aus Holz, die Kinder und Erwachsene vor Ort gleich ausprobieren konnten.

Aber auch Familie Fuhrmann aus Plessa mit handgefertigter Keramik und teils ungewöhnlichen Honigkreationen sowie Petra Wetzel mit selbst hergestellten Fruchtaufstrichen, Likören und Gewürzsalzen waren wieder vor Ort. Bei beiden Ständen war das Interesse groß.

Claudia Drews, die für den Kulturverein Plessa e.V. den Kreativmarkt organisiert, zeigte sich ob der wieder großen Resonanz zufrieden. Bis zum Abend hatten geschätzt mehr als 1000 Besucher den Markt besucht. CD

 
Kontaktinformation
 

Amt Plessa
Steinweg 6
04928 Plessa

 

Öffnungszeiten der
Amtsverwaltung

 

Mo     08:30 Uhr - 12:00 Uhr
Di      08:30 Uhr - 12:00 Uhr
          14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mi     -geschlossen-
Do     08:30 Uhr - 12:00 Uhr
          14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Fr      08:30 Uhr - 12:00 Uhr

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
 

Wappen

 
 
 

Maerker