Schrift ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

10. Skatturnier im Jugendclub Schraden

Schraden, den 16.02.2017

„Gut Blatt“ hieß es am 11. Februar 2017 im Dorf- und Sportraum der Gemeinde Schraden. Pünktlich um 13.00 Uhr waren die Vorbereitungen des Jugendclubs Schraden beendet und die Skatpartie konnte beginnen. 17 erfahrene Skatspieler und junge Anwärter fanden den Weg in den DSV Sportraum. Hochkonzentriert zählten die Herausforderer nach jedem Match ihre Punkte. Ab und an erfolgte zwischen den Spielsätzen eine kurze Erholungspause um sich anschließend wieder ganz dem Skat zu widmen. In diesem Jahr war die Resonanz groß: An insgesamt zwei vierer und drei dreier Tischen wurden in zwei Runden die Sieger ermittelt. Die Jugendclubmitglieder glänzten mit ihrem Service: Gegen das rebellische Magenknurren half pikante Bockwurst der Landfleischerei Schraden GmbH. Als kleine Überraschung stellte der Jugendclub in diesem Jahr Kaffee und „Fettbemmen“ kostenfrei zur Verfügung. Nach innigen Skatrunden wurden am späten Abend die Gewinner verkündet: Den ersten Platz nahm Friedrich Schneider (2864 Pkt.) entgegen. Den zweiten Platz belegte Wilfried Risse (2679 Pkt.). Über den dritten Platz freute sich Thomas Jähnigen (2436 Pkt.). Auch diesmal lohnte sich die Teilnahme: Neben den obligatorischen Urkunden, erhielten die ersten drei Plätze einen Präsentkorb mit allerlei Köstlichkeiten aus der Landfleischerei Schraden. Darunter erlesene Knacker, Leberwurst im Glas und weitere Spezialitäten. Damit war das am Tag darauf folgende Sonntagsfrühstück für die Sieger gesichert.

Dem Jugendclub Schraden möchte ich an dieser Stelle für sein Engagement herzlich danken. Wir freuen uns auf das 11. Skatturnier im Jahr 2018!