Schrift ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Schraden

Am Denkmal

Die Geschichte der Gemeinde Schraden Die Gemeinde Schraden ist der jüngste Ort im Amtsbereich Plessa. Als eigenständige Gemeinde ist Schraden 1929 gegründet worden. Die erste Ansiedlung gab es jedoch um 1848. Schraden entstand aus dem alten Gutsbezirk Lindenau/Großkmehlen und aus Teilen der Gemarkungen Frauwalde, Großthiemig und Hirschfeld. Das gesamte Gebiet war bis zur Regulierung der Schwarzen Elster und der Pulsnitz sehr wasserreich und sumpfig. Arbeit und Leben waren zu dieser Zeit sehr beschwerlich. Nur der Kahn diente als Beförderungsmittel. 1878 ließ Freiherr Zacharias von Lingenthal auf Kmehlen ein Schul- und Bethaus bauen und nannte es zu Ehren seiner Gemahlin „Luisenschule. Heute ist hier die evangelische Kirche ansässig. Landschaftlich ist der Ort von Äckern, Wiesen und dem „Großen Schradenwald“ umgeben. Von der Plessaer Mühle in Richtung Schraden erstreckt sich der schöne Schradenwald und durch ausgeschilderte Wanderwege erreicht man die Friedrichseiche. Die ca. 600 Jahre alte Eiche, mit einem Umfang von ca. 6,3 m ist ein beliebtes Ziel für Wander- und Naturfreunde. Schraden mit den Ortsteilen Rotes Buschhaus und Kaupen grenzt an den Oberspreewald-Lausitz-Kreis und liegt am östlichen Rande des Elbe-Elster-Kreises. Seit 1992 gehört Schraden zum Amt Plessa. In jedem Jahr findet ein Sportfest statt, was Einheimische und Gäste der umliegenden Orte immer wieder begeistert. Sehr rührig ist die Sportgemeinschaft Schraden mit ihrer Damen- und Herrenfußballmannschaft. Auch das jährlich stattfindende Biker-Treffen erfreut sich wachsender Beliebtheit. In Schraden gibt es eine Kegelbahn und für die Jüngsten im Ort einen Kinderspielplatz. Ansonsten ist Schraden ein ruhiges Dörfchen, was viele Städter zu schätzen wissen, denn seit 1995 wurden viele neue Eigenheime errichtet.

 

  • Freiwillige Feuerwehr Schraden
  • Jugendclub Schraden
  • Motorradfreunde Schraden - Tettau
  • Jagdgenossenschaft Schraden e.V.
  • Kirchgemeinde Schraden
  • Kindertagesstätte "Schlumpfhausen"