Amt Plessa | Steinweg 6 | 04928 Plessa

Login   |   Startseite   |   Impressum   |   Datenschutz
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Fotowettbewerb Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft - Überragende Beteiligung - mit 309 eingereichten Bildern „dem Wasser auf der Spur“

Rita Graf „Blitzangriff“ (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Rita Graf „Blitzangriff“

In der beeindruckenden Kulisse der spätmittelalterlichen Kirche in Lugau wurden die Arbeiten von 42 Fotografen zum Thema „Dem Wasser auf der Spur“ während des Naturparkfestes am 15. Juni präsentiert und ausgezeichnet.

 

Seit 2001 ruft der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft jährlich zu einem Fotowettbewerb auf. In diesem Jahr widmete sich das Thema ganz besonders dem Wasser in der Landschaft. Unter dem Titel „Dem Wasser auf der Spur“ erkundeten die Teilnehmenden mit dem Fotoapparat den Naturpark. 

 

Die eingereichten Bilder zeigen die Kreativität der Hobbyfotografinnen und Hobbyfotografen. Fließende oder stehende Gewässer, Wassertropfen, Pflanzen und Tiere, die im oder am Wasser leben, und viele weitere Facetten wurden aufgegriffen. 

 

Die Jury hatte es nicht leicht und einigte sich letztlich auf eine Preisvergabe in zwei Kategorien. 

 

Folgende Preisträger konnten ausgezeichnet werden:

 

Kategorie Detailaufnahme:                               

             1. Rita Graf „Blitzangriff“

             2. René Teutsch „Sonnentau“

             3. Ingolf Rödel „Laubfrosch“

 

Kategorie Landschaft:

             1. Susanne Hustan „Stille“

             2. Harald Felder „Gänsewinkel“

             3. Kerstin Pompsch „Der Tag erwacht im Flussbett“

 

Für den Publikumspreis konnten am Tage des Naturparkfestes Stimmen abgegeben werden. Den meisten Zuspruch erhielt Frank Kiesewetter mit seiner Aufnahme „Leuchtende Wassertropfen“. 

 

Der Fotowettbewerb wird sich im kommenden Jahr mit dem Thema Wald beschäftigen. Der Wald ist ein wesentlicher Bestandteil des Naturparks, er ist ein Sehnsuchtsort der Deutschen und aktuell durchaus vom Klimawandel bedroht. Wer im kommenden Jahr an dem Wettbewerb teilnehmen möchte, kann jetzt schon frühsommerliche Motive einfangen.

Kontaktinformation
 

Amt Plessa
Steinweg 6
04928 Plessa

 

Öffnungszeiten der
Amtsverwaltung

 

Mo.    - geschlossen -
Di.      08:30 Uhr - 12:00 Uhr
             14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mi.     - geschlossen -
Do.     08:30 Uhr - 12:00 Uhr
              14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Fr.       08:30 Uhr - 12:00 Uhr

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

01. 03. 2024

 

26. 07. 2024

 

28. 07. 2024 - Uhr bis Uhr

 
 
 
 

Wappen

 
 
 

Maerker

 

 

_____________

 

 

Was suchen Sie?