Amt Plessa | Steinweg 6 | 04928 Plessa

Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
Link verschicken   Drucken
 

Radsportverein Plessa 1995 e.V.

Vorschaubild

Vereinsvorsitzender: Hans-Joachim Weinhold

Siedlung Heimat 8
04928 Plessa

Telefon (03533) 510482
Mobiltelefon (0173) 98396567

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.rsvplessa.de

Vorstellungsbild

 

In der Chronik ist verzeichnet, dass im Jahre 1900 erstmals in Plessa ein Radfahrverein gegründet wurde. Sein Name war „ Germania". Sicherlich wurde in dieser Zeit noch kein Wert auf sportliche Höchstleistungen gelegt. Die Plessaer fühlen sich aber somit schon eine lange Zeit dem Radsport verbunden.

Mit der BSG Aktivist Plessa, unter der Leitung des legendären Paul Seifert, erreichte das sportliche Geschehen zunächst seinen Höhepunkt.

Der spätere Sieger der Friedensfahrt (1968) und DDR Einzelmeister im Straßenfahren (1970), Axel Peschel, begann hier seine Laufbahn.

1971 wurde Plessa Trainingszentrum für den Radsport im Bezirk Cottbus.

Neue Trends führten dazu, dass 1995 die lange Radsporttradition in neue Bahnen gelenkt wurde. In diesem Jahr entstand eine BMX Strecke. Seither wird nun auf einer Crossstrecke Rad gefahren.

Die sportlichen Erfolge können sich sehen lassen. Fahrer des RSV gehören zu den besten in Deutschland. Sie sind Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften.

Zweimal richtete der RSV Bundesligarennen auf der Vereinsanlage aus, und am 12.und 13. April 2008 wird es das dritte Mal sein.

Der Höhepunkt des radsportlichen Engagements findet aber im Jahr 2009 statt. In diesem Jahr wird in Plessa die Deutsche BMX  Meisterschaft ausgetragen.

 

(Quelle: rsvplessa.de)

Vorstellungsbild

Kontaktinformation
 

Amt Plessa
Steinweg 6
04928 Plessa

 

Öffnungszeiten der
Amtsverwaltung

 

Mo     08:30 Uhr - 12:00 Uhr
Di      08:30 Uhr - 12:00 Uhr
          14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mi     -geschlossen-
Do     08:30 Uhr - 12:00 Uhr
          14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Fr      08:30 Uhr - 12:00 Uhr

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
 

Wappen

 
 
 

Maerker